Planet der Fliegen

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Für jeden einzelnen von uns (Menschen) bevölkern 17 Millionen Fliegen die Erde. Wer seine Mitbewohner kennen lernen will, kommt an den Fliegen also nicht vorbei. Plattfüße, Dickköpfe, Meuchelmörder, Soldaten und Blutsauger bevölkern meinen Garten ebenso wie phantasievoll verkleidete Pflanzenfresser und Einwanderer mit afrikanischen Wurzeln. Pünktlich zu Haloween treibt aber auch ein schauriger Fliegentöter sein Unwesen…

Taxonomie

Ich hab ein neues Volk entdeckt. In meinem Garten! Zugegeben, die einzelnen Mitglieder sind klein. Aber so bunt und kunstvoll gezeichnet, so hübsch und „sportlich“- ich bin ihnen in jeder freien Minute nachgestiegen (oft buchstäblich zwischen Suppe und Kartoffeln, die sich noch kochend auf dem Herd befanden). Mein Interesse wurde oft mit missbilligenden Blicken quittiert – die sich mir aber ohnehin erst in der Vergrößerung am Rechner offenbarten. Heute stelle ich das Volk der Auchenorrhyncha vor.

Mitbewohner III

Saisonbedingt haben die Insekten die Herrschaft über den Garten übernommen. Drei Wespenvölker tummeln sich am Haus und jagen im Garten, die Biotonne ist ein Brutkasten für den Fliegennachwuchs und der Tulpenbaum mit seinem Blattlausfilm ist zum Marienkäfer-Hotspot avanciert. Ich sage nicht, dass alles schön ist – aber die Vielfalt meiner Mitbewohner macht mir immer noch großen Spaß! Heute gibt es Riesen und Zwerge, fliegende Kreuze und springende Zebraimitatoren.